Herzlich Willkommen zum

CAS in HR Value Creation

Der St. Galler HR Zertifikatskurs richtet sich an Führungskräfte mit mehrjähriger Management-Erfahrung, die sich intensiv mit Personalfragen auf strategischer Ebene beschäftigen. Der Kurs wird geleitet von ausgewiesenen Fachleuten im HR Bereich und ist in vier spannende Module unterteilt.

Module
erhalten sie unsere aktuelle broschüre
Vielen Dank, wir senden Ihnen unsere aktuelle Broschüre zu!
Oops! Etwas ist schief gelaufen... Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie und per E-Mail
BroschürE
Close
Erhalten sie unsere aktuelle

Broschüre

Wir senden Ihnen unsere aktuelle Broschüre für den CAS bequem per E-Mail zu

Vielen Dank, wir senden Ihnen unsere aktuelle Broschüre zu!
Oops! Etwas ist schief gelaufen... Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie und per E-Mail
Ausgangslage

St.Galler Personalmangement© Ansatz
Werte, Menschen, Zahlen gewinnbringend verbinden

«Human Resources» unterscheiden sich von anderen ökonomischen «Resources» durch die Komplexität des menschlichen Wesens und dessen ungestüme geistige Kraft.

Im Zeitalter von «Industrie 4.0» vollzieht sich vielerorts ein Wandel von patriarchischen Top-Down-Modellen hin zu sich selbst organisierenden Formen der Zusammenarbeit: das sind die wahren Innovationsmaschinerien! Nicht nur Innovationen stehen im Zentrum von «HR Values», sondern auch Nachhaltigkeit, Analyse,
Führungsqualitäten und Feinstoffliches. 

Gestalten Sie die Zukunft!

Mit einem offenen und variablen Mix verschiedenster Fähigkeiten und Fertigkeiten lässt sich ungeahntes Potenzial in Teams und Unternehmen eröffnen und nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Prof. Dr. Antoinette Weibel
Direktorin am FAA-HSG

Modulübersicht

Vier spannende Module an insgesamt 13 Tagen

Als HR Manager/-in befähigen wir Sie strategisch und zielorientiert mit Ihrem Fachbereich zum Unternehmenserfolg und zur Betriebsentwicklung beizutragen: Etwa indem Sie mitarbeiterbasierte Kernkompetenzen des Unternehmens gezielt in den Vordergrund rücken und personalstrategische Instrumente analysieren und evaluieren lernen.
Der CAS beinhaltet vier Module, die aufeinander aufbauen. Alle Module bestehen aus einem mehrtägigen Präsenzunterricht und werden durch ein begleitetes Selbststudium und Coaching ergänzt.

Alle Module..

Modul 1

HR Value Creation Strategy
Positives Personalmanagement

Innovationsdruck und «Industrialisierung 4.0» stellen das traditionelle Personal-management vor Herausforderungen...

Mehr erfahren

Modul 2

HR Agenda Setting 
Strategisches Personalmanagement kommunizieren und verkaufen

«Tue Gutes und sprich darüber» ist ein altes Bonmot: Auf Unternehmensleitungsebene...

Mehr erfahren

Modul 3

HR Analytics
Impact der HR-Massnahmen messen

Die Wirkungsweisen von HR-Massnahmen
sollten stichhaltig und, wo möglich, mit wissenschaftlichen Erkenntnissen...

Mehr erfahren

Modul 4

HR Leadership Development 
Leader für die Zukunft wappnen

HR Management ist im Innern eine
Führungsaufgabe und die Prinzipien der Führung wandeln sich mit hoher...

Mehr erfahren
BESONDERHEITEN

Besonderheiten des CAS in HR Value Creation

Individuelles Transfer-Coaching

Gemeinsam mit unseren ausgewiesenen Fachexperten erarbeiten wir Lösungsansätze,
die auf Ihr Unternehmen und Ihre spezifischen Führungs-herausforderungen zugeschnitten sind. Unsere Experten geben Ihnen evidenzbasierte Impulse sowie Coaching Tools an die Hand, um diese Herausforderungen zu meistern.

Personalmanagement neu gedacht!

Durch ein flexibles Tandem aus Theorie und Praxis entstehen Inspirationen für das Neudenken des Personalmanagements: Werte, Menschen und Zahlen gewinnbringend zu verbinden. Dafür
steht der St. Galler Personalmanagement© Ansatz.

Beziehungskapital schaffen

Unser Zertifikatskurs bietet Ihnen eine exklusive Möglichkeit, sich mit Entscheidungsträgern anderer Firmen auszutauschen und zu vernetzen. Denn die Stärkung von beruflichen Kontakten in- und ausserhalb des Unternehmens ist ein wesentlicher Treiber und Garant von Führungs- und Unternehmenserfolg in einer global vernetzten Welt.

„So gelingt der Transfer von Forschung und Wissenschaft in die Praxis. Hochmotivierte und kompetente Referenten."

Urs Burgstaller
Leiter Personal und stellv. CEO, Kant. Psychiatrische Dienste Sektor Nord, Wil

"Von diesem CAS in HR Value Creation konnte ich sowohl persönlich als auch fachlich stark profitieren."

Benno Rüttimann
Leiter Human Resources Finnova, Lenzburg

„Der CAS in HR Value Creation ist die beste HR Weiterbildung, die ich
seit langem besucht habe. Der Teilnehmerkreis passt sehr gut."

Chantal Büchi
Leiterin HR, Zühlke Engineering AG, Schlieren

"Die breit gefächerte Themenauswahl deckte das gesamte Spektrum modernen HR Managements ab."

Harald Waidner
Direktor Operative Logistik, REWE International

„Der CAS in HR Value Creation ist ein sehr guter Streifzug durch die
wichtigsten Themenfelder des modernen HR Managements."

Jörg Kleinschmidt
Leiter Personal,
SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen

„Der CAS in HR Value Creation ist die beste HR Weiterbildung, die ich
seit langem besucht habe. Der Teilnehmerkreis passt sehr gut."

Chantal Büchi
Leiterin HR, Zühlke Engineering AG, Schlieren
Referenten

Experten aus Theorie und Praxis

In Ergänzung zu unseren Hauptreferenten sorgen spannende Gastreferentinnen und -referenten in unserem Zertifikatskurs für Themenvielfalt und verschiedene Blickwinkel.

Alle Referenten...
Seminarleitung

Direktorin am Forschungsinstitut für Arbeit und Arbeitswelten der Universität St.Gallen und führende Wissenschaftlerin in der Personalforschung

Mehr erfahren
Hauptreferent

Direktor des Instituts für Accounting, Controlling und Auditing der Universität St.Gallen, Inhaber des Lehrstuhls für Controlling/Performance Management

Mehr erfahren
Hauptreferentin

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politische Soziologie an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen

Mehr erfahren
Daten

Der Zertifikatskurs richtet sich an Führungskräfte mit mehrjähriger Management-Erfahrung

Das Zertifikat wird mit einem «Value Creation Fieldbook» abgeschlossen. Dieses setzt sich aus den vier Lerntagebüchern zusammen, die pro Modul von den Teilnehmenden verfasst werden.

Durchführung 2019

Modul 1: 14.02.-16.02.2019
Modul 2: 28.03.-30.03.2019
Modul 3: 15.05.-18.05.2019
Modul 4: 27.06.-29.06.2019

Seminarorte:

Generelle Informationen

Seminarkosten: CHF 13.500,-
Max. 20 Teilnehmende
13 ECTS Credits (+ 2)
4 Seminarorte

Seminarorte

Appenzell, Zürich, St. Gallen, Luzern

Modul 1

Appenzell

14.02 -16.02.2019

Modul 2

Zürich

28.- 30.03.2019

Modul 3

Luzern

15.- 18.05.2019

Modul 4

St. Gallen

27.- 29.06.2019

Anmeldung

Frequently Asked Questions

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Anmeldung erfolgt via Internet. Alternativ können Sie sich gerne per Telefon oder E-Mail anmelden. Nach Ihrer Anmeldung bitten wir Sie, uns in Form eines vorgedruckten Lebenslaufes einige Informationen zu Ihrer Person und Ihrem Werdegang zur Verfügung zu stellen. Detailinformationen erhalten Sie ca. 3 Wochen vor Seminar bzw. Modulbeginn. Kleinere Programmänderungen und Umstellungen bleiben vorbehalten.

Wie hoch sind die Seminargebühren und was decken sie ab?

In der Seminargebühr sind Kurshonorar, Seminardokumentation, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie eine gemeinsame Abendveranstaltung pro Modul enthalten. Nicht enthalten sind die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Abendessen. Die Rechnung ist 30 Tage vor Seminarbeginn zu bezahlen. Die Abrechnung der Unterkunft sowie
der Abendessen erfolgt bei Seminarende direkt vor Ort durch die Teilnehmenden.

Kann ich meine Teilnahme annullieren?

Ihre Teilnahme kann annulliert werden, hierfür fallen folgende Kosten an: 

Mehr als 3 Monate vor Beginn: kostenlos
Mehr als 2 Monate vor Beginn: 10% der Seminargebühr
Mehr als 1 Monat vor Beginn: 50% der Seminargebühr
Weniger als 1 Monat vor Beginn: 100% der Seminargebühr, Ersatzkandidaten können
jederzeit benannt werden.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Bitte melden Sie sich bei Fragen an unsere Seminarkoordinatorin Beate Schönsee:

Telefon +41 71 224 28 77
seminare.faa@unisg.ch

Kontakt

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Bei Fragen können Sie uns gerne und jederzeit kontaktieren. Nutzen Sie hierfür das unten stehende Kontaktformular oder wenden Sie sich an unsere Seminar-Koordinatorin:

Beate Schönsee
Tel: +41 71 224 2877
seminare.faa@unisg.ch

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.
Oops! Etwas ist schief gelaufen... Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie und per E-Mail